Wenn Diversity Management richtig funktioniert

when diversity works

Werden Sie –

  1. in einem dynamischen und innovativen Geschäftsumfeld, Ideen bestmöglichst austauschen und Ihre Kreativität steigern.
  2. subtile Vorurteile erkennen und sehen, wo sie ggf. in dem was Sie tun und sagen durchschimmern ( “microInequalities”)‏
  3. Innovative Entscheidungen treffen, die Ihr Commitment zum Fortschritt kennzeichnen
  4. Oberflächliche Akzeptanz riskieren, um mutig die schwierigen Diskussionen anzugehen, die langfristige und nachhaltige Brücken bauen.
  5. Über ein Arbeitsumfeld verfügen, in dem vielfältige Erfahrungen und Werte ausgetauscht und respektiert werden.
  6. Unbewusste Kränkungen erkennen und vermeiden, und Möglichkeiten wahrnehmen, in dem ein tieferes Verständnis und erneuertes Vertrauen herrscht.
%d bloggers like this: