Coaching: Frauen führen

Warum machen nicht mehr Frauen Karriere?


Frauen erzielen häufiger überdurchschnittliche schulische Qualifikationen. Sie erhalten im Durchschnitt bessere Abschlüsse, haben öfter studiert, besitzen mehr Fachwissen und Kompetenz und arbeiten oft einfach besser.

ABER: Als Frau wird man immer noch so sozialisiert, dass es schwerfällt im Berufsleben interne Unternehmensstrukturen zum eigenen Vorteil auszuschöpfen. Der Versuch sich wie “eins der Kerle” zu verhalten, um die betrieblichen Karrieresprossen schneller zu erklimmen, führt häufiger zu inneren und äußeren Dissonanzen als zum echten Erfolg. Denn dieses Verhalten ist für Frauen nicht authentisch und wird schnell durchschaut.

Um sich besser im Unternehmen positionieren zu lernen und die erstrebte Karriere mit mehr Gelassenheit und Fokus zu erreichen, brauchen Frauen eine neue Perspektive und neue Strategien.  Nämlich die eigenen!

Coaching für Frauen = Coaching für mehr Authentizität und Erfolg!

Sowohl gesellschaftlich als auch wirtschaftlich werden die Kompetenzen von Frauen im Arbeitsmarkt benötigt wie noch nie –  auch in den Führungsetagen. Um ihren berechtigten Platz einzunehmen und effektiv auszufüllen müssen mehr Frauen ihre eigene inhärente Führungspersönlichkeit entdecken und souverän aktivieren. Denn nicht das Überstüpeln eines männlichen Führungsverhaltens führt zum authentischen Erfolg, sondern die Würdigung und Festigung der eigenen.

Um die eigene Führungspersönlichkeit würdigen zu können muss man das Gelernte über Führung relativieren. Denn bisher wurde die Führungsrolle fast ausschliesslich von der männlichen Perspektive untersucht und beschrieben. Gemessen an diese Maßstäbe fühlten sich Frauen, die eine Karriere anstrebten,  häufig wie “in der falschen Haut”. Im schlimmsten Fall fühlten sie sich untergeordnet und unterlegen – und wurden oft als solche eingeschätzt und behandelt.

Um diese einseitige – männliche – Verständnis von Führung sowohl inhaltlich als auch emotional zu zerlegen nehmen Sie  in konstruktiv-vertraulicher Umgebung an

  • interaktiven Gruppensitzungen
  • Paararbeiten und Rollenspiele  sowie
  • ein Einzelcoaching mit Reflexionszeit

teil.  Hierbei werden männliche und weibliche Verhaltensweisen im Business-Kontext gegenübergestellt und psychologisch ergründet.  Anschließend werden die daraus resultierenden Dissonanzen identifiziert und alternative Verhaltensmuster besprochen und ausprobiert.

Im zweieinhalb-tägigen Coaching “Frauen führen” lernen Sie Ihre eigene – weibliche – Führungspersönlichkeit würdigen, damit Sie

  • sich im Mitarbeiterumfeld besser abheben
  • Ihr Vorgesetzter stärker von Ihren Fähigkeiten überzeugen
  • sich im Unternehmen relevanter positionieren

Mit Coaching ebnen Sie Ihren Weg zum persönlichen Karriere-Erfolg!

Dieses Thema hat Ihr Interesse geweckt? Lernen Sie mehr über die individuelle Vorteile, die Sie durch die Teilnahme an dieses Coachingereignis erzielen können in einem vertraulichen Vorgespräch besser kennen oder melden Sie sich gleich an!

%d bloggers like this: